Buchpremiere von „Laotse im Schlaraffenland“

Henrik liest aus „Laotse im Schlaraffenland“Am 20. Oktober 2018 ist es soweit: „Laotse im Schlaraffenland“ feiert Buchpremiere. Ab 20 Uhr präsentiert Henrik seinen Debütroman im Periplaneta-Literaturcafé.

Neben dem Vorgeschmack aufs Buch erwartet die Zuhörer auch ein wenig Prosa abseits des Schlaraffenlandes – mit Geschichten aus Berlin und von anderswo.

Für die musikalische Unterstützung an diesem Abend sorgt der Berliner Singer-Songwriter Kristof – vorne mit k und hinten mit f – Kristof, der schon sein ganzes Leben von Musik fasziniert ist und Lieder über Menschen und deren Mit- und Zwischeneinander singt.

Buch und Bier kosten, Signatur und Eintritt sind frei.

 

Über das Buch:

Laotse im Schlaraffenland – Henrik Lode

Laotse im Schlaraffenland (Roman, Edition Periplaneta)

Stell dir vor, du gewinnst ein bedingungsloses Grundeinkommen! Doch was tun mit dieser Freiheit? Und viel wichtiger: Was tun mit dem Geld, das nun monatlich auf deinem Konto eingeht?

Während sich der Start-up-erprobte Patrick von einer aberwitzigen Projektidee zur nächsten hangelt, geht Tischler Herbert auf Weltreise und schnitzt kleine Figürchen.

Mit seinen zwei verschiedenen Protagonisten wagt sich Henrik Lode auf unterhaltsame Weise an ein Reizthema unserer Zeit. Was macht Geld mit uns, wenn wir es nicht verdienen müssen? Verdirbt es den Charakter? Macht es glücklich? Und reicht es allein wirklich aus, um das Leben zu meistern?

 

Laotse im Schlaraffenland (Edition Periplaneta, 3 Versionen, 5,99 € – 10,00 €)

 

 

Henrik Lode: „Laotse im Schlaraffenland“

1. Auflage, August 2018, Periplaneta Berlin, Edition Periplaneta
Alle Rechte vorbehalten.

Covergestaltung: Marek Lode

print ISBN: 978-3-95996-105-9
epub ISBN: 978-3-95996-106-6

 

This entry was posted in Aktuelles, Henrik liest .... Bookmark the permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *